Lesenswert: "Handbuch des Fotojournalismus"

,
Es ist ziemlich lange her, dass mich ein Lehrbuch der Fotografie begeistert hat. Das 2015 von Lars Bauernschmitt und Michael Ebert veröffentlichte "Handbuch des Fotojournalismus" gehört dazu. Das hat gleich mehrere Gründe: Das Buch spannt…

Konfigurationen: Meine Fn-Tasten-Belegungen bei der X-Pro2

,
So langsam ist das Trainingscamp für mich und die X-Pro2 abgeschlossen: die Kamera ist weitgehend verstanden, die Integration in unsere Peripherie wie Licht und Datenhandling ist erstmal abgeschlossen und zumindest im Atelier erprobt – und…

Meine Business-Kolumne in der fotoPRO – "Stark durch Coaching"

,
Seit der zweiten Ausgabe des noch relativ jungen Blattes fotoPRO schreibe ich die Business-Kolumne des Magazins. Die fotoPRO wendet sich explizit an Berufsfotografen und solche, die es werden wollen. Das Besondere daran: ein erheblicher Teil…

X-Pro2-Projekt (9): In die Familie aufgenommen

,
Nur der Form und der Vollständigkeit halber: die X-Pro2 ist endgültig im Kreise ihrer neuen Lieben angekommen und aufgenommen. Sie und die tollen Objektive gehen jetzt bei jedem Shoot mit und werden immer (öfter) auch eingesetzt werden. OK,…

X-Pro2-Projekt (8): Integration ins Blitzsystem

Nachdem ich so positive Erfahrungen mit dem AF der Kamera gemacht habe, ist mein Ehrgeiz um so mehr geweckt, die Fujifilm X-Pro2 vollständig in meine Arbeit zu integrieren: ohne Wenn und Aber und ohne faule Kompromisse. So, dass ich jederzeit…

X-Pro2-Projekt (7): Kardinalfrage Performance

Warum stelle ich mir eigentlich diese Frage? Warum versuche ich überhaupt herauszufinden, ob die X-Pro2 für die professionelle Industriefotografie taugt? Oder anders gefragt: Warum habe ich meine verschiedenen Fujfilm-Kameras bisher nicht…

Was Fotografen über die X-Pro2 denken: Martin Hülle

, ,
Wie Ihr merkt, bin ich gerade ausgiebig mit meinem neuen Baby beschäftigt – es ist wirklich eine "freudvolle Erkundung" (wie ein Leser aus dem dforum schrieb), und es macht einfach Spaß ausgetretene Pfade zu verlassen, neue Wege zu suchen,…

X-Pro2-Projekt (6): Potenzial in Sachen WiFi

Kurzes, schnelles Statement von der Produktionsfront: ich setze die X-Pro2 gerne ein. Sie macht ihren Job echt gut. Mehr dazu in Kürze. Aber ich lege Wert darauf, dass ich die entstehenden Fotos sofort nach dem Belichten auf meinem iPad sehen…

X-Pro2-Projekt (5): Was die X-Pro2 alles viel besser kann!

Hey, mich hat die Schreiblust so richtig gepackt. Ich hatte ja von Anfang an gesagt: das hier wird kein nüchterner "Test" – sondern ein höchst subjektiver Erfahrungsbericht. Und weil das so ist, gibt es jetzt mal eine Portion hemmungsloses…

X-Pro2-Projekt (4): Überraschung beim Blitzen

Ehe ich meine Story von heute erzähle, eine kleine Vorbemerkung: je länger ich mit dem Projekt und der Kamera befasst bin, desto deutlicher wird mir klar, wie sehr man in Routinen, Gewohnheiten und in selbstverständlich erscheinenden Annahmen…

X-Pro2-Projekt (3): Fernsteuerung

Kleine Rückblende: bereits gestern habe ich einen langen Abend auf dem Sofa verbracht, mit Wein und Musik und natürlich mit der brandneuen Fujifilm X-Pro2 neben mir und in meiner Hand. Es war schon ganz schön spät nachts, alles schlief,…

X-Pro2-Projekt (2): Integration in vorhandene Workflows

Vor das Fotografieren haben die Götter den Transport gesetzt! Ja, wirklich! :-) Ich weiß nicht, wieviele Tonnen Material ich bei unseren Jobs schon durch die Gegend gewuchtet habe – immens viele, schätze ich. Oder anders ausgedrückt:…

X-Pro2-Projekt (1): Die Fujifilm X-Pro2 in der Industriefotografie

Gestern habe ich ein interessantes Projekt gestartet, und ich bin sehr gespannt, wohin es mich führen wird und zu welchen Ergebnissen ich kommen werde: In den nächsten Wochen und Monaten werde ich das Experiment unternehmen, mit der Fujifilm…

Neu aufgelegt! Martina Mettner: Erfolg als Fotograf

Martina Mettner, die bekannte Fotoexpertin und -Beraterin, hat mit Ihrem Buch „Erfolg als Fotograf“ ein Werk vorgelegt, dass auf den Schreibtisch eines jeden Fotografen gehört. Das Buch erschien jetzt in neuer Auflage und ist an Berufsfotografen…

Erfahrungsbericht: von einem, der auszog.... Berufsfotograf zu werden

Dirk lebt und arbeitet heute als Businessfotograf in Frankfurt. Er ist wie so viele Fotografen Quereinsteiger und hat sich aus der Position eines Marketingmanagers in einem Unternehmen in das Feld der professionellen Fotografie gewagt. Dabei…

Fritz Pölking: Das Masai Mara Projekt

"Ein Fallbeispiel für Naturfotografen, was man bei einem Projekt erleben kann, ob es sich lohnt und wie man es durchzieht." Obwohl der verstorbene Naturfotograf Fritz Pölking diesen Text bereits 2006 veröffentlicht hat – und das darin…

Vom Fotoamateur zum Profi-Fotografen (part 2)

Wie aus einem gelungenen Einstieg eine Profession mit Passion wurde, sich Menschen gefunden, Themen entwickelt, Firmen gegründet und Standpunkte gebildet haben. Vor gut sieben Jahren habe ich auf fotografr.de den ersten Teil meines Berichtes veröffentlicht.…

Gert Wagner: Beruf Fotograf

Leider ist dieses Buch nicht mehr im Handel, sondern nur noch antiquarisch erhältlich – man findet aber meist ein Exemplar bei Amazon bei den gebrauchten Büchern. Gert Wagners Buch gehört meiner Ansicht nach ins Regal – oder besser noch…

Bekenntnisse eines Fujifilm X-Fotografen

Seit der Photokina 2010 bin ich X-Fotograf. Da war ich am Stand von Fujifilm und begrabbelte entzückt ein Modell der gerade vorgestellten Fujifilm X-100. Bei der funktionierte außer dem revolutionären Sucher zwar noch nichts, aber ich wusste,…

Sich als Fotograf Rechenschaft geben: Das Jahrbuch

, ,
"Erst der Print zeigt, ob das Bild gut ist" lautete die Überschrift meines Artikels in dem Magazin fine art printer. Dabei dreht sich der Artikel um meine Strategie, auch Bilder von Auftragsproduktionen regelmäßig auf hochwertigem Papier…

Vom Glück, Berufsfotograf zu sein

  In vielen Diskussionen über die berufliche Fotografie wird immer wieder sehr negativ über den Beruf gesprochen: man könne in der professionellen Fotografie kein Geld mehr verdienen, müsse sowieso nur das machen, was der Kunde wolle…