Hit enter to search or ESC to close
Iso50 is a photography WordPress theme and consulting agency founded by casting director Puzzlerbox. Their clients are as varied as BBC, ITV, SKY Television, Marks and Spencer, Head and Shoulders, Olay, Veet, House Of Fraser, River Island amongst others.

.

.

Coaching vom Fotografen
für Fotografen

Einzelcoaching

Hallo und vielen Dank für Dein Interesse an diesem Thema! Und, um das vorwegzunehmen, ich erlaube mir einfach mal das Fotografen-„Du“. In Ordnung?

Seit 2018 biete ich nun auch offiziell Coaching- und Beratungstermine für Fotografen an. Der Grund: in der Vergangenheit haben mich immer wieder Kollegen oder angehende Fotografen gebeten, sie in ihrer wirtschaftlichen und fotografischen Entwicklung zu unterstützen. Das habe ich sehr gerne und mit viel Freude getan, und das Feedback an mich war immer sehr positiv. Daher werde ich über das Jahr verteilt immer mal wieder ganztägige Einzelcoachings anbieten, bei Bedarf gerne auch eine kontinuierliche Begleitung über jeweils ca. 1stündige Kurztermine, persönlich oder via Skype.

Warum ist Coaching wichtig?

Die professionelle Fotografie hat sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten erheblich verändert: sich wandelnde Märkte, die Digitalisierung, das Internet und viele andere Einflüsse haben dafür gesorgt, dass es heute nicht mehr reicht, einfach nur ein „guter“ Fotograf oder eine gute Fotografin zu sein, um erfolgreich in diesem Beruf zu arbeiten.

Fotograf zu sein ist aber nach wie vor einer der aufregendsten und vielseitigsten Professionen, die auch heute erfolgreich und nachhaltig ausgeübt werden können. Hierfür bedarf es einer guten Positionierung, eines klaren Profils, eines guten Marketings und intelligenter Ideen, wie man zu seinen Wunschkunden kommt und die selbstausbeuterischen Honorarzonen vermeidet.

Als Fotograf bin ich nach der Jahrtausendwende als Quereinsteiger in die Fotografie gegangen und habe mich im Laufe der Zeit als Industrie- und Corporate-Fotograf gut etabliert. Auf diesem Weg habe ich eine Menge „auf die harte Tour“ gelernt, aber auch selbst Beratungen und Coachings, Trainings und Schulungen in Anspruch genommen. Das alles war wichtig und sinnvoll – Ich weiß, wie schwer es manchmal ist, an die richtigen Informationen zu kommen, an der eigenen Haltung zu arbeiten, seinen Stellenwert zu definieren und im Dickicht der Möglichkeiten dem richtigen Pfad zu folgen.

Ich biete zwei Formen der Unterstützung an:

  • Einen eintägigigen Beratungs-Workshop in meinem Atelier in Köln
  • Kontinuierliche Coachingstunden, persönlich oder via Skype

In beiden Fällen geht es darum, zunächst eine Standortbestimmung vorzunehmen und anschließend Ideen, Strategien, Möglichkeiten und ToDos zu erarbeiten, die Deinen Erfolg und Deine Positionierung optimieren.

Deine Vorbereitung

Ehe es überhaupt losgeht, sollten wir miteinander telefonieren oder skypen und dabei herausfinden, ob wir beide ein gutes Gefühl haben, miteinander zu arbeiten. Die Chemie sollte stimmen! Dieser erste Austausch ist selbstverständlich kostenfrei.

Im Vorfeld des Coachings ist es empfehlenswert, Daten, Gedanken und Ideen zu folgenden Fragen zu sammeln und aufzuschreiben:

  • Status quo: wo stehe ich, was macht meine Arbeitswirklichkeit aus? (Kunden, Honorare, Auftragsqualität, fotografische Qualität etc.)
  • Was läuft gut, was läuft weniger gut?
  • Fragen, Zweifel und Wissensbedarf notieren
  • Ziele und Wünsche für die berufliche Entwicklung notieren, falls sie schon greifbar sind.

Wenn eine digitale Portfolio-Mappe vorhanden ist, ist es gut, wenn ich die Präsentation vorab bekommen kann (falls sie vom aktuellen Webauftritt abweicht). Gibt es außerdem eine klassische Print-Mappe: dann bitte zum Coaching mitbringen!

Ablauf eines Coaching-Tages

Ich schlage einen frühen Beginn vor, also 9.00 Uhr.
Ort: mein Atelier in Köln-Ehrenfeld. Hier können wir ungestört in inspirierender Umgebung arbeiten.

Vormittag:

  • Klärung des status quo, Analyse Auftritt, Portfolio-Sichtung und -Besprechung, wo stehst Du als Fotograf/in stilistisch, wirtschaftlich, thematisch? Welche Fragen sind besonders wichtig?
  • Formulierung einer kurz- und einer mittelfristigen Zielvorstellung.

Gegen 12.30 Uhr: Mittagspause

In meiner unmittelbaren Umgebung können wir gut und preiswert essen, etwas Erholung und Pause tanken und unsere Themen entspannt plaudernd weiterentwickeln.

Nachmittag (13.30 bis ca. 16.30) Uhr:

  • Diskussion und Definition einer praktischen Strategie – entwicklung eines „Karriereboosters“.
  • Überführung des Besprochenen in konkrete Handlungsschritte: Was ergeben sich für Konsequenzen aus dem Gesagten? Welche Projekte werden als nächstes angegangen? Wie sehen erste Todo-Listen dazu aus?

Hard Facts:

Ort:          50823 Köln, Nussbaumer Straße 32

Testimonial Fotografin
Corinna Spitzbarth:

Christian Ahrens ist Fotograf aus Leidenschaft und vermittelt das auch in seinen Coachings. Schon länger stehe ich im Austausch mit ihm. Er hat eine sehr positive Einstellung, schenkt einem neues Wissen, neue Ideen und geht mit ganz unerwarteten Ansätzen an die Fotografie und an die Branche heran. Ihm ist ein ehrlicher und offener Austausch unter Fotografen sehr wichtig. So liegt es nahe, dass er auch Coachings anbietet. Auf eine ganz ehrliche, offene und inspirierende Art. Und weil das so ist, er sich stetig selber weiterentwickelt, viel Austausch mit Berufskollegen pflegt, weiß er so viel und kann einem so viele Antworten geben.

Ich durfte zwei Tage Einzelcoaching bei ihm wahrnehmen. Wir führten inspirierende Gespräche und er vermittelte mir neue Denkansätze. Nahm mir Angst vor den „großen“ Shootings, vor dem Thema Licht, gab mir Einblicke in seinen Alltag, in seine Herangehensweise in der professionellen Fotografie, in die Vermarktung,  in eine erfolgreiche Positionierung, …. dabei ging er voll auf meinen Wissensdurst und meine aktuellen Herausforderungen ein.

Mit einem Koffer voller neuer Ideen, Denkansätze und vielen Inspirationen fuhr ich wieder nach Hause. Meine Notizen helfen mir auch heute immer wieder von neuem. Sie begleiten mich stetig. Christian ist nicht nur ein fachlicher Coach, er ist auch ein Positivcoach, ein Berater für’s Leben, ein Coach zur Findung seiner eigenen Positionierung uvm.

 Man findet bei ihm Ermutigung, neue Ideen, viel Wissen zum Thema Licht, Positionierung, Marketing, freie Projekte und vieles andere mehr

 Ich danke ihm für unseren großartigen Austausch und für diese großartige Inspiration!

Corinna Spitzbarth, www.corinnaspitzbarth.de